Service-Hotline

09176 98 05 0

Montag - Donnerstag:

8:00 - 16:30 Uhr

Freitag:

8:00 - 14:00 Uhr

Katalog Service

Jetzt bestellen

Gerne können sie unsere

Kataloge anfordern oder downloaden

Hier klicken

Privatkunden
Gewerbekunden

Privat- oder Gewerbekunde?

Für Privatkunden weisen wir gerne auch
unsere Preise in Brutto (mit MwSt.) aus.

Bitte wählen Sie aus:

Privatkunde
inkl. Mehrwertsteuer
Gewerbekunde
ohne Mehrwertsteuer
Privat- oder Gewerbekunde?
Suchbeispiele
Suche nach Artikeln
Nach Nummer:
133510_1
Nach Name:
Lorito Sanifix
Suche nach Kategorien
Nach Name:
Reinigungsbedarf
Nach Typ:
Maschinen
Suche nach Herstellern
Nach Name:
Lorito
Fehlertolerant:
Allzwckreiniger

Sanitärreiniger & Badreiniger

Sanitärreiniger

für die Reinigung von WC und Bad

Was kann ein guter Sanitärreiniger

Ein guter Sanitärreiniger darf in keinem Haushalt fehlen. Nutzen Sie regelmäßig einen Badreiniger, so haben Schmutz und Kalk keine Chance. Sie sind in der Regel sehr einfach anwendbar. Auch sind inzwischen einige Sanitärreiniger erhältlich, die gründlich reinigen und dabei aber die Umwelt nicht zu stark belasten. Je nachdem wie Stark die Verkalkung fortgeschritten ist, sollten sie Ihren Sanitärreiniger selektieren mehr

Fragen zu Sanitärreiniger

Darf man Sanitärreiniger versprühen?
Muss ein Sanitärreiniger einen niedrigen PH-Wert haben?
Was ist der Unterschied zwischen den Säurearten im Sanitärreiniger?

Sanitärreiniger & Badreiniger

Sanitärreiniger auf Chlorbasis

Wenn Sie auf der Suche nach einem Badreiniger sind, dann sollten Sie wissen, dass es Reiniger mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung gibt. Unterschieden wird hier hauptsächlich zwischen dem alkalischen Sanitärreiniger auf Chlorbasis und dem sauren Sanitärreiniger. Badreiniger auf Chlorbasis haben eine sehr gute reinigende Wirkung und bekämpfen ebenso wirkungsvoll Bakterien. Sie enthalten in den meisten Fällen Natriumhypochlorit und Phosphate oder Natriumhydroxid. Allerdings sind diese Badreiniger unter Umständen gesundheitsgefährdend. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Sie den Badreiniger beispielsweise mit sauren Reinigern mischen oder zeitgleich nutzen würden. Dann entstehen Chlor-Gase, die gefährlich werden können. Daher sollten Sie bei der Verwendung solcher Sanitärreiniger sehr umsichtig vorgehen. Chlorhaltiger Sanitärreiniger wird häufig im gewerblichen Bereich genutzt, überall dort, wo eine Schimmer- und Pilzentfernung unbedingt notwendig ist. Das betrifft vor allem Krankenhäuser oder Lebensmittelbetriebe. Bei einem solchen Badreiniger kann es durch das Natriumhypochlorid auch zu einer Bildung von chlorierten Kohlenwasserstoffen kommen, welche die Abwässer belasten. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Sanitärreiniger ist daher zwingend notwendig. Die Reinigungs- und Desinfektionswirkung chlorhaltiger Badreiniger ist jedoch absolut überzeugend.

Die sauren Sanitärreiniger

Haben Sie sich für einen Badreiniger mit niedrigem PH-Wert entschieden, so handelt es sich um sauren Sanitärreiniger. Diese enthalten zum Beispiel Phosphorsäure, Salzsäure oder auch Ameisensäure. Zusätzlich werden auch Tenside in einem solchen Badreiniger verarbeitet, welche sich besonders bei der Entfernung von Fetthaltigem Schmutz bewährt haben. Diese Badreiniger säubern sehr gründlich und entfernen Urinstein, Kalkablagerungen und Schmutz sowie Seifenrückstände zuverlässig und gründlich. Sie dürfen aber nur auf säurebeständigen Materialien genutzt werden. Fliesen, Glas und Porzellan gehören dazu, und diese Materialien sind ja im Badezimmer hauptsächlich zu finden. Saure Sanitärreiniger und Badreiniger haben eine ätzende Wirkung, das heißt, auch hier ist auf einen vorsichtigen Umgang zu achten.

Unterschiedliche Stärken der Badreiniger

Badreiniger sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Für den täglichen Gebrauch und die Reinigung normal verschmutzter Toiletten, Waschbecken, Duschen und so weiter genügt es, wenn Sie schwachen bis mittelstarken Sanitärreiniger verwenden. In diesem Sanitärreiniger ist meist Amidosulfonsäure, Methansulfonsäure oder Zitronensäure enthalten. Einige arbeiten auch der Basis von Komplexbildern und sind sehr wirkungsvoll gegen Seifenrückstände oder Kalkschleier. Manchmal ist es jedoch nötig, einen stärkeren Badreiniger zu nutzen. Hier sollten Sie dann auf den oben genannten Sanitärreiniger auf Säurebasis mit Phosphorsäure oder Salzsäure zurückgreifen.

VERGLEICHEN ZULETZT ANGESEHEN MERKZETTEL

Nach Oben

4.76 / 5.00 of 1203 wisch-star.de customer reviews | Trusted Shops